Sie sind hier: Aktuelles » 

REBEL Lehrgang

Der REBEL Lehrgang ist geschuldet der andauernde Terrorgefahr. Aus diesem Anlass veranstaltete die BRK Bereitschaft Eichenau den REBEL Lehrgang um für solche speziellen Einsätze gerüstet zu sein.

Foto:Tourniquet. Dies ist ein Abbindesystem, durch das der Blutfluss gestaut oder vollständig unterbrochen werden kann.

Rettungsdiensteinsätze bei besonderen Einsatzlagen, kurz „REBEL“ genannt, setzt neue Maßstäbe in der Notfallversorgung. Die schnelle Traumaversorgung mit neuen Hilfsmitteln und das „load and go Konzept“ sind hierbei nur zwei von mehreren Elementen. Geschuldet ist das Vorgeben auch durch die andauernde Terrorgefahr und die Auswirkung auf das Rettungswesen. 
Seit Beginn dieses Jahres sind sogenannte „REBEL-Sets“ ein fester Bestandteil als Equipment auf Rettungswägen sowie in unserem HVO Fahrzeug. Deswegen fand dazu am Samstag den 16.9.17 eine Fortbildung im Umgang mit den „REBEL-Sets“ für unsere Mitglieder und für Mitglieder der BRK Bereitschaft Germering statt. Denn auch für normale Unfalleinsätze ist der Gebrauch und Umgang mit dem "REBEL-Set" von großem Vorteil. Wir danken allen Teilnehmern und Helfern.

19. September 2017 15:05 Uhr. Alter: 216 Tage